Krebsschutzbrief

mailmail

http://www.daseko.de/wp-content/uploads/2016/04/Frauen.jpgDie Fakten: Brustkrebs ist die häufigste Krebsneuerkrankung in Europa. Jährlich erkranken über 204.000 Frauen erstmals an Krebs. In Deutschland gibt es derzeit etwa 1,4 Mio. Personen, bei denen die Krebsfeststellung in den letzten 5 Jahren erfolgte, etwa die Hälfte davon sind Frauen.

Die operative Behandlung frauenspezifischer Krebserkrankungen hat oftmals gravierende Folgen (z. B. Entfernung der Brust oder der Gebärmutter) und zusätzlich zum seelischen Kummer kommt oftmals die finanzielle Belastung durch Arbeitsunfähigkeit bzw. hohe Behandlungskosten hinzu.

Häufig stehen die betroffenen Frauen vor folgenden Problemen:

Button Pfeil rechts  Was ist mit Krediten oder Versicherungsbeiträgen?

Button Pfeil rechts  Was mache ich bei Arbeitslosig-/-unfähigkeit?

Button Pfeil rechts  Kommen weitere finanzielle Engpässe auf mich zu?

Button Pfeil rechts  Ist die Miete zahlbar/das Haus tragbar?

Button Pfeil rechts  Ich möchte alternative Heilmethoden ausprobieren, doch meine gesetzliche Krankenversicherung kommt nicht für die Kosten auf.

Button Pfeil rechts  Kann ich mir den Spezialisten meines Vertrauens für meine Brust-OP leisten?

Button Pfeil rechts  Ich brauche eine Auszeit/einen Erholungsurlaub, um meinen Kopf freizubekommen.

Button Pfeil rechts  Wer kümmert sich um meine Kinder, wenn ich Zeit für mich benötige?

Button Pfeil rechts  Wie soll ich mich bei all den Sorgen auf meine Genesung konzentrieren?

 

LadyLike Krebsschutzbrief


Arne Benjamin DankertIch stehe Ihnen gerne bei Fragen zum Onlinerechner und dem Krebsschutzbrief zur Seite.

Sie erreichen mich unter Telefon 040 / 64 88 61 28 oder über mein Kontaktformular.

Besuchen Sie auch gerne meine kostenfreien Infoabende.

Ihr Arne Benjamin Dankert

nach oben